Therapiealternativen
Schnarchen muß gezielt behandelt werden. Ob eine Verhaltensänderung ausreicht, hängt von der Schwere des Schnarchens ab bzw. davon, ob eine Schlafapnoe vorliegt.

Verhaltensänderung Verhaltensänderung
CPAP-Therapie
Intraorale Therapiegeräte Intraorale Therapiegeräte
Unterkieferprotrusion Unterkieferprotrusion

CPAP-Therapie

Die erfolgreichste Therapie der Schlafapnoe ist die CPAP (continuous positive airway pressure)-Therapie, bei der der Patient während der Nacht über eine Sauerstoffmaske beatmet wird. Die Entscheidung für diese Therapieform fällt in der Regel nach einer umfassenden Untersuchung im Schlaflabor.
So erfolgreich die Anwendung von CPAP auch ist, die Belastung für den Patienten und seinen Partner ist hoch.

Da diese Geräte über eine aufwändige Verkabelung mit Strom versorgt werden müssen, sind sie trotz aller Bemühungen der Hersteller sehr gewöhnungsbedürftig. Sie empfehlen sich deshalb nur bei absolut medizinischer Notwendigkeit.